17. August 2019

1. "Bergring Enduro" MC Bergring Teterow

Vellahn 3
logo-mc-bergring-ev.png

Gelungener Enduroauftakt in Teterow

Rehnaer holten vier Klassensiege

 

Teterow: Auf runherum auf dem Teteterower Bergring fand mit 95 Teilnehmern die erste Endurofahrt um Punkte für die M-V Enduro- Landesmeisterschaft statt.

Es war nach vier Monaten Pause die dritte von von sieben Fahrten um den Titel.

Nach dreimonatige Verletzungspause war Björn Feldt vom MC Grevesmühlen wieder dabei, musste jedoch in der Championatswertung die Überlegenheit von Tilman Krause vom MC Rehna anerkennen, der verletzungsbedingt bei den ersten beiden Fahrten fehlte.

Beide lagen in Teterow in der Sportfahrerwertung vorne, vorm dem Woltersdorfer Nico Rambow.

In der Championatsgesamtweertung führt weiter Feldt vor Rambow und Lane Heims vom MC Boizenburg. Heims siegte in der E1 vor den Rehnaern Nils Teegen und Frank Dallmann.

In der Klasse E2 siegte zum dritten Mal Julian Schramm vom MC Rehna, der in der Gesamtwertung klar vor dem Wolgaster Stefan Holz und Paul Körper aus Woltersdorf führt.

In der E3 holte sich Alexander Marwedel vom MC Boizenburg seinen ersten Tagessieg vor dem Rehnaer Ingo Lange, der weiter die Gesamtführung vor Mario Löhning aus Greifswald inne hat.

Bei den Senioren 40+ siegte Ronny Thoms auf seiner Heimbahn vor dem Kaltenkirchener Sascha Grimm und Matthias Mann vom MC Rehna.

Tagessieger 50+ wurde der Wittenburger Torsten Holz vor Stephan Röseler vom MC Rehna, der weiter vor dem Kaltenkirchener Marc Fehrmann nach drei Fahrten in Führung liegt.

In der Hobbyklasse holte sich mit Leon Thoms nach seinem Vater Ronny, ein zweiter Teterower den Tagessieg. Zweiter wurde mit Sandro Beise, ein weiterer Teterower vor Ronny Lemke für Parchim.

Im Minifeld der Klassiker lagen die Boizenburger Jörg Wildhagen und Olaf Behncke vor Ralf Dohs vom EMX- Team Rostock in Front.

Heiß um kämpft bleibt der Meistertitel in der Mannschaftswertung.

In der Tageswertung siegte Rehna 1 vorWoltersdorf 1 und Bergring Teterow.

Vor der nächsten Fahrt am 22. September "Rund um Rehna" führt Woltersdorf knapp vor Rehna 1 und 2. Komplettiert wurde das Tagesprogramm durch Crossfahrer.

Hier siegte Justin Krüger aus Raden vor Sten von Rahden vom MC Rehna.

Horst Kaiser

 

Wichtiger Hinweis!

 

Hier noch ein wichtiger Hinweis zum nennen für die nächste Veranstaltung in Teterow.
Nennungen sind NUR per E-Mail an orga.bergring@gmail.com möglich.

Zum nennen benutzt bitte das DMSB Nennformular, so wie es den meisten noch von früheren Zeiten bekannt sein sollte.😉
Das Formular findet Ihr oben als Pdf Datei oder als Excel Datei zum ausfüllen am PC.

Nach dem Ausfüllen druckt das Formular als Pdf Datei aus und schickt es per Mail an den Veranstalter.

Copyright © 2020 Enduro MV